Business Management und BWL - Fernkurse

Weiterbildung Buchhaltung: Internal und External Accounting

Nationale und internationale Rechnungslegung, Finanzbuchhaltung, Bilanzierung, GuV, Kostenrechnung, Handelsrecht und Gesellschaftsrecht
 

Weiterbildung Buchhaltung: Internal und external Accounting

Die Entwicklungen im Rechnungswesen werden in den letzten Jahren immer stärker durch einen Integrationsgedanken geprägt. Die interne, kostenrechnerische Sicht und die externe, den Stakeholdern und rechtlichen Vorgaben folgende Sicht auf die zahlenmäßige Abbildung der Unternehmenswirklichkeit weisen trotz aller Integration klare, aus der Zielsetzung ableitbare Unterschiede auf. Sie sollen diese Unterschiede erkennen, jedoch ebenfalls das Zusammenwachsen der internen und externen Darstellungsweisen verstehen und deuten können. Hierbei findet die Basislegung bei der nationalen, HGB-orientierten Rechnungslegung sowie bei der klassischen Kostenrechnung statt, um anschließend die internationalen bzw. neuere Kostenrechnungssysteme anwenden zu können. Diese Inhalte sind ohne ein vertiefendes Verständnis des Informationsmanagement unternehmerisch nicht umsetzbar. Demzufolge sollen Sie die Informations- und Kommunikationssysteme von der Planung bis zur Anwendung kennenlernen.

Image
Zertifizierte Weiterbildung
Alle Fakten zur Weiterbildung im Überblick

Dauer

4 Monate

Starttermin

Beliebig

Kostenfreie Verlängerung

6 Monate

Lernformat

Fernkurs

Selbststudium

ECTS-Anrechnung

Bis zu 6 ECTS

Zertifikat

PFH AKADEMIE Zertifikat

Kursgebühr

650,- €

Kurssprache

Deutsch

Prüfungsleistung

Klausur(en) für ECTS Erwerb

Einsendeaufgaben

 

Voraussetzungen

Keine

Freuen Sie sich auf diese Themen ...

  • Nationale und internationale Rechnungslegung

  • Finanzbuchhaltung

  • Bilanzierung

  • GuV

  • Kostenrechnung

  • Handelsrecht und Gesellschaftsrecht

Informationen zum Kurs

Kurs ID 0228

Regeldauer
Der Fernkurs dauert 4 Monate, basierend auf ca. 15 Zeitstunden Lernzeit pro Woche.

Voraussetzungen
Keine

Startermin
Beliebig

Anerkennung
Nach Abschluss des Zertifikates erkennt unser Kooperationspartner PFH Private Hochschule Göttingen dieses Modul gemäß dem Curriculum im jeweiligen Fernstudium auf ein zukünftiges Studium an. Sofern im Curriculum des jeweiligen Studienganges für die entsprechenden Module eine Klausur vorgesehen ist, muss auch im Fernkurs der PFH AKADEMIE für die Anerkennung die entsprechende Prüfungsleistung abgelegt werden.

In diesem Fernkurs können Sie bis zu 6 ECTS für ein zukünftiges Studium erwerben basierend auf dem Curriculum MBA im Fernstudium. Wir empfehlen anderen Hochschulen, unser Zertifikat im selben Umfang anzuerkennen.

Gebühren
Die Gebühr für den Fernkurs in Höhe von 650,- € enthält sämtliche Lehrskripte, Unterstützung und Beratungen während Ihrer Lernphase, Durchführung und Korrektur möglicher Klausuren sowie Ihr abschließendes Zertifikat.

Kostenlose Verlängerung
Um Ihnen für unvorhergesehene Umstände mehr Zeit und Flexibilität zu geben, gewähren wir eine kostenfreie Verlängerung von 6 Monaten. Diese Verlängerung tritt automatisch in Kraft sofern Sie den Kurs nicht der Regeldauer erfolgreich abschließen oder kündigen. Über diese Verlängerung hinaus geben wir die Möglichkeit zweimalig nach dem Ende der kostenfreien Verlängerung jeweils 3 Monate extra Verlängerung zu buchen. Die Gebühr ist jeweils 49 € pro 3 Monate Verlängerung. Diese extra Verlängerung tritt nicht automatisch in Kraft.

1. Nationale und internationale Rechnungslegung
a. Finanzbuchhaltung: Werte und Wertströme erfassen und dokumentieren
b. Skizzierung wesentlicher Bilanztheorien
c. Ausgewählte handelsrechtliche Vorschriften zur Rechnungslegung
d. Zeitliche Abgrenzung von Aufwendungen und Erträgen
e. Die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)
f. Internationale Rechnungslegung am Beispiel der IFRS

2. Kostenrechnung / Kostenrechnungssysteme I
a. Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung
b. Die Kostenartenrechnung
c. Kostenstellenrechnung
d. Kostenträgerrechnung

3. Kostenrechnung / Kostenrechnungssysteme II
a. Die einstufige Deckungsbeitrags-Rechnung (Direct Costing) als System der Teilkostenrechnung
b. Die mehrstufige Deckungsbeitrags-Rechnung als System der Teilkostenrechnung
c. Zeitbezogene Systeme der Kostenrechnung
d. Neuere Systeme der Kosten- und Leistungsrechnung

4. Handels- und Gesellschaftsrecht
a. Handelsrecht
b. Gesellschaftsrecht

Wenn Sie bereits in diesem Bereich tätig sind, untermauert die Weiterbildung Ihr bisheriges Wissen. Sie entwickeln sich dadurch fachlich weiter und können in Ihrem jetzigen Job eine bessere Leistung erzielen.

Durch die ausgewählten Übersicht über die gelehrten Inhalte erweitern Sie ihr Spezial-wissen in diesem Bereich oder qualifizieren sich für den Wechsel in eine höhere Hierarchieebene. Hierdurch werden Sie wertvoller für Ihr Unternehmen, was Ihre Verhandlungsposition stärkt und sich direkt in einem höheren Gehalt widerspiegeln kann.

Den Fernkurs können Sie berufsbegleitend absolvieren. Sie können während der Weiterbildung in Ihrem Unternehmen präsent bleiben und haben die Möglichkeit, die erlernten Inhalte direkt anzuwenden. Sie erhalten damit einen sofortigen Nutzen, ohne Gehaltseinbußen kompensieren zu müssen.

Sollten Sie noch keine Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt haben, ist dieser Kurs trotzdem sehr gut für Sie geeignet, da Sie sich in Ihrem eigenen Tempo entwickeln können.

Zielgruppen sind Führungs- und Nachwuchsführungskräfte sowie Studieninteressierte, die ausprobieren möchten, ob ein Fernstudium für sie geeignet ist.

Wenige Tage nach Ihrer Buchung erhalten Sie Ihre Zugangsdaten zum Online Campus, wo Sie die digitalen Fernlehrskripte sowie weitere Lernmaterialien wie auch Informationen finden. Die gedruckten Fernlehrskripte erhalten Sie ca. 7-10 Tage nach Buchung. Aus Nachhaltigkeitsgründen drucken wir immer nur bei Buchung.

Sie arbeiten die Fernlehrskripte im Selbststudium durch. Sollten sich beim Lernen Fragen ergeben, können Sie sich jederzeit bei uns melden.

Die Einsendeaufgaben zu den Fernlehrskripten, die Sie ebenfalls im Online Campus finden, entsprechen relativ kurzen Hausarbeiten von ca. 6-8 Seiten in denen Sie das Erlernte anwenden. Diese bekommen Sie korrigiert und mit Feedback zurück. Einsendeaufgaben werden nicht benotet, sondern nur als bestanden oder nicht bestanden bewertet. Sofern Sie keine ECTS erwerben wollen, reichen Einsendeaufgaben in jedem Fall für das erfolgreiche Absolvieren des Kurses aus. Klausuren (wenn zum Thema angeboten) sind in diesem Fall für Sie optional.

Wollen Sie anrechenbare ECTS Punkte erwerben wollen, müssen Sie eventuell auch eine oder mehrere Klausuren bestehen. Diese können Sie an einem unserer vielen Prüfungsorte schreiben. Die Übersicht der Fernlehrskripte und der erforderlichen Prüfungsleistungen zum ECTS Erwerb können Sie dem untenstehenden Curriculum entnehmen.

Wenn Sie alle Prüfungsleistungen bestanden haben, erhalten Sie von uns Ihr Zertifikat.

 

Curriculum Internal und External Accounting

 

Schon entschieden? - Jetzt buchen!

 

 

 

Fragen – immer gerne

Sie haben noch offene Fragen zu Ihrer Weiterbildung? Wir stehen Ihnen beratend zur Seite! Unser Beratungsteam ist unter folgenden Kontaktmöglichkeiten zu erreichen.
Kontakt
Sie erreichen uns Mo – Fr 09:00 – 17:00 Uhr
PFH AKADEMIE