Recht und Wirtschaftsrecht - Fernkurse

Fernkurs Referent:in für Arbeitsrecht

Arbeitsrecht, Individual Arbeitsrecht, Kollektiv Arbeitsrecht, Sozialrecht, Arbeitsvertrag, Koalitionsrecht, Tarifrecht, Betriebsverfassungsrecht
 

Referent:in für Arbeitsrecht

Arbeitsrechtliche Fragen gehören zum Alltag im HR-Management. Wollen Sie Ihre Kolleg:innen nicht nur bei ihrer beruflichen Förderung unterstützen, sondern auch bei ihrer fairen Behandlung im Unternehmen? 

Der Kurs Referent:in  für Arbeitsrecht beginnt mit dem Individual-Arbeitsrecht mit Fokus auf dem Arbeitsverhältnis von Bewerbung und Auswahl über den Arbeitsvertrag bis zur Kündigung.

Im Thema Kollektiv-Arbeitsrecht lernen Sie über die Bedeutung und Aufgaben von Koalitionen, die Koalitionsfreiheit sowie das Arbeitskampfrecht. Zum Thema Tarifrecht lernen Sie den Tarifvertrag von der Wirkung über den Abschluss und die Beendigung kennen. Sie verstehen auch das Tarifvertragssystem, die Tarifautonomie, Tarifparteien sowie die Tarifbindung und den Geltungsbereich kennen. Beim Thema Betriebsverfassungsrecht geht es um unter anderem die Themen Betriebsrat, Betriebsversammlung, sowie verschiedene Vertretungen von Interessengruppen.

Darüber hinaus lernen Sie in Ihren Kurs relevante Themen des Europäischen Arbeitsrechts kennen, Freizügigkeit der Arbeitnehmer:innen und Niederlassungs- und Dienstleistungsfreiheit. Zum Thema Sozialrecht werden Regelungsbereiche des Sozialrechts sowie das Verfahrensrecht angesprochen.

Arbeitsrechtliche Sonderprobleme wie zum Beispiel Konkurrentenklagen bei Stellenbesetzung, Mobbing, Verfall von Urlaub, haftungträchtige Sonderfälle wie Insolvenz, Vergleiche, oder Kündigungsschutz werden auch thematisiert.

Image
Zertifizierte Weiterbildung
Alle Fakten zur Weiterbildung im Überblick

Dauer

9 Monate

Starttermin

Beliebig

Kostenfreie Verlängerung

6 Monate

Lernformat

Fernkurs

Selbststudium

ECTS-Anrechnung

Bis zu 22 ECTS

Zertifikat

PFH AKADEMIE Zertifikat

Kursgebühr

1.768,- €

Kurssprache

Deutsch

Prüfungsleistung

Klausur(en) für ECTS Erwerb

Einsendeaufgaben

Voraussetzungen

Keine

Freuen Sie sich auf diese Themen ...

  • Individual Arbeitsrecht

  • Kollektiv Arbeitsrecht

  • Tarifrecht

  • Betriebsverfassungsgesetz

  • Europäisches Arbeitsrecht

  • Sozialrecht

  • Arbeitsrechtliche Sonderprobleme

Informationen zum Kurs

Kurs ID 0504

Regeldauer
Der Fernkurs dauert 9 Monate, basierend auf ca. 15-20 Zeitstunden Lernzeit pro Woche.

Voraussetzungen
Keine

Startermin
Beliebig

Anerkennung
Nach Abschluss des Zertifikates erkennt unser Kooperationspartner PFH Private Hochschule Göttingen dieses Modul gemäß dem Curriculum im jeweiligen Fernstudium auf ein zukünftiges Studium an. Sofern im Curriculum des jeweiligen Studienganges für die entsprechenden Module eine Klausur vorgesehen ist, muss auch im Fernkurs der PFH AKADEMIE für die Anerkennung die entsprechende Prüfungsleistung abgelegt werden.

In diesem Fernkurs können Sie bis zu 22 ECTS für ein zukünftiges Studium erwerben basierend auf den Curricula Fernstudium Bachelor BWL und Human Resource Psychologie sowie dem Curriculum des Master of Laws. Wir empfehlen anderen Hochschulen, unser Zertifikat im selben Umfang anzuerkennen.

Gebühren
Die Gebühr für den Fernkurs in Höhe von 1.768,- € enthält sämtliche Lehrskripte, Unterstützung und Beratungen während Ihrer Lernphase, Durchführung und Korrektur möglicher Klausuren sowie Ihr abschließendes Zertifikat.

Kostenlose Verlängerung
Um Ihnen für unvorhergesehene Umstände mehr Zeit und Flexibilität zu geben, gewähren wir eine kostenfreie Verlängerung von 6 Monaten. Diese Verlängerung tritt automatisch in Kraft sofern Sie den Kurs nicht der Regeldauer erfolgreich abschließen oder kündigen. Über diese Verlängerung hinaus geben wir die Möglichkeit zweimalig nach dem Ende der kostenfreien Verlängerung jeweils 3 Monate extra Verlängerung zu buchen. Die Gebühr ist jeweils 49 € pro 3 Monate Verlängerung. Diese extra Verlängerung tritt nicht automatisch in Kraft.

  • Individual Arbeitsrecht

  • Bewerbung
  • Auswahl
  • Arbeitsvertrag
  • Kündigung
  • Kollektiv Arbeitsrecht

  • Bedeutung und Aufgaben von Koalitionen
  • Koalitionsfreiheit
  • Arbeitskampfrecht
  • Tarifrecht

  • Wirkung, Abschluss und Beendigung eines Tarifvertrags
  • Tarifvertragsystem
  • Tarifautonomie
  • Tarifbindung und Geltungsbereich
  • Betriebsverfassungsgesetz

  • Betriebsrat
  • Betriebsversammlung
  • Vertretungen von Interessengruppen
  • Europäisches Arbeitsrecht

  • Freizügigkeit der Arbeitnehmer:innen
  • Niederlassungsfreiheit
  • Dienstleistungsfreiheit
  • Sozialrecht

  • Regelungsbereiche des Sozialrechts
  • Verfahrensrecht
  • Arbeitsrechtliche Sonderprobleme

  • Konkurrentenklagen bei Stellenbestzung
  • Mobbing
  • Verfall von Urlaub
  • Haftungsträchtige Sonderfälle

Durch die Weiterbildung als Referent:in für Arbeitsrecht spezialisieren Sie sich in Ihrem Beruf oder qualifizieren sich für einen Wechsel in eine höhere Hierarchieebene. In beiden Fällen werden Sie wertvoller für ihr Unternehmen, wodurch Sie in die Lage versetzt werden, höhere Forderungen bei ihrem Gehalt durchzusetzen. Die Weiterbildung absolvieren Sie berufsbegleitend. Sie bleiben während der Weiterbildung in Ihrem Unternehmen präsent und haben die Möglichkeit, die erlernten Inhalte direkt anzuwenden. Sie erhalten damit einen sofortigen Nutzen, ohne Gehaltseinbußen kompensieren zu müssen.

Wenige Tage nach Ihrer Buchung erhalten Sie Ihre Zugangsdaten zum Online Campus, wo Sie die digitalen Fernlehrskripte sowie weitere Lernmaterialien wie auch Informationen finden. Die gedruckten Fernlehrskripte erhalten Sie ca. 7-10 Tage nach Buchung. Aus Nachhaltigkeitsgründen drucken wir immer nur bei Buchung.

Sie arbeiten die Fernlehrskripte im Selbststudium durch. Sollten sich beim Lernen Fragen ergeben, können Sie sich jederzeit bei uns melden.

Die Einsendeaufgaben zu den Fernlehrskripten, die Sie ebenfalls im Online Campus finden, entsprechen relativ kurzen Hausarbeiten von ca. 6-8 Seiten in denen Sie das Erlernte anwenden. Diese bekommen Sie korrigiert und mit Feedback zurück. Einsendeaufgaben werden nicht benotet, sondern nur als bestanden oder nicht bestanden bewertet. Sofern Sie keine ECTS erwerben wollen, reichen Einsendeaufgaben in jedem Fall für das erfolgreiche Absolvieren des Kurses aus. Klausuren (wenn zum Thema angeboten) sind in diesem Fall für Sie optional.

Wollen Sie anrechenbare ECTS Punkte erwerben wollen, müssen Sie eventuell auch eine oder mehrere Klausuren bestehen. Diese können Sie an einem unserer vielen Prüfungsorte oder Online schreiben. Die Übersicht der Fernlehrskripte und der erforderlichen Prüfungsleistungen zum ECTS Erwerb können Sie dem untenstehenden Curriculum entnehmen.

Wenn Sie alle Prüfungsleistungen bestanden haben, erhalten Sie von uns Ihr Zertifikat.

Referent:in für Arbeitsrecht

Schon entschieden? - Jetzt buchen!

 

 

 

Fernlehrbrief neutral

Sie möchten erst noch mehr Informationen, dann bestellen Sie hier eine Probelektion.

Ich habe die Informationen zum Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.
Fernlehrbrief neutral

Fragen – immer gerne

Sie haben noch offene Fragen zu Ihrer Weiterbildung? Wir stehen Ihnen beratend zur Seite! Unser Beratungsteam ist unter folgenden Kontaktmöglichkeiten zu erreichen.
Kontakt
Sie erreichen uns Mo – Fr 09:00 – 17:00 Uhr
PFH AKADEMIE